Diversity denken lernen

Das Online-Lernprogramm mit Diversity & Inclusion-Expertin Floria Moghimi

Stärke deine Diversity-Kompetenz und lerne in meinem vier-Wochen-Kurs, vielfältiger und inklusiver zu denken.

Please accept statistics, marketing cookies to watch this video.

Deine Diversity-Strategie beginnt bei dir.

Du bist Mitarbeiter*in im Bereich HR / People, Diversity Manager*in oder möchtest Diversity in anderen Bereichen als Thema größer machen?

Du weißt, dass Diversity im Job richtig und nötig ist und möchtest herausfinden, was Diversity für dich bedeutet und verstehen, was du konkret tun kannst? Du möchtest persönlich und in deinem Tempo tiefer in die Themen Diversity, Unconscious Bias, Privilegien und Inclusion einsteigen und sicher mit all diesen Begriffen werden? Dann bist du in DIVERSITY DENKEN LERNEN genau richtig.

Im Onlinekurs DIVERSITY DENKEN LERNEN tauchen wir tief ein und ergründen deine eigene soziale Identität. Ich bin überzeugt, dass Diversity bei dir beginnt - und mit dem Verstehen deiner eigenen Geschichte. Denn eigentlich suchen wir uns als Menschen lieber jene Menschen aus, die wie wir sind. Und genau das durchbrechen wir jetzt.

Wie schafft du es, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die du als anders empfindest?
Wie schaffst du es, zu einer verbündeten Person (Ally) für verschiedene Diskriminierungsformen, z.B. Sexismus, Rassismus oder Transfeindlichkeit zu werden?
Und wie schaffst du es, all diese D&I Themen in deiner Arbeit unterzubringen und z.B. diskriminierungsfreier Mitarbeiter*innen einzustellen oder zu befördern?

Im Onlinekurs DIVERSITY DENKEN LERNEN erfährst du es.

Deine Kursleiterin

Floria Moghimi

Gründerin DIVERSITY DENKEN LERNEN

Hallo! Ich bin Floria. Als D&I Consultant für innovative Unternehmen ist all das hier mein Business: Diskriminierende Strukturen zu durchdringen und die Arbeitswelt für marginalisierte Personen inklusiver zu machen. In meinem Kurs bringe ich dir bei, wie du DIVERSITY DENKEN LERNEN kannst. Es beginnt damit, dass du dir über dich selbst, dein stereotypes Denken und Unconscious Bias bewusster wirst: Das ist ein Weg, den wir jetzt gemeinsam ausbauen können. Ich zeige dir, wo du anfangen kannst, welche Skills und Tools du brauchst und erkläre dir mit meinem Vier-Schritte-System, vielfältiger und inklusiver denken zu lernen. 

AHA-Effekte garantiert.

Ich freue mich auf dich!

DIVERSITY DENKEN LERNEN im Überblick

Video-Kurslektionen

4 Wochen, 4 Video-Lektionen: mit meinem 4-Schritte-Plan vielfältiger und inklusiver denken lernen. Dazu Übungen und Checklisten, die die Theorie in die Praxis überführen.

Live-Fragerunden mit mir

Ich nehme mir jede Woche eine Stunde Zeit für eine Live-Fragerunde im Videochat. Wenn du möchtest, kannst du also online deine Gedanken mit mir teilen und das Gelernte reflektieren.

Zugang zur Community

Alle die an DIVERSITY DENKEN LERNEN teilnehmen, sind herzlich eingeladen sich über einen Slack-Channel miteinander zu vernetzen, um gemeinsam zu lernen und zu verstehen.

DIVERSITY DENKEN LERNEN - Das ist drin

Du erhälst ein vierwöchiges Online-Programm, das dich dabei unterstützt, besser mit deinen unbewussten Vorurteilen und Stereotypen im Kopf umzugehen, sensibler für gesellschaftliche Privilegien zu werden und Vielfalt als Wert wahrzunehmen.

Wie das funktioniert? Ich führe dich Lektion für Lektion und in deinem Tempo im Onlinekurs DIVERSITY DENKEN LERNEN durch das vier-Schritte-System.

Das ist in DIVERSITY DENKEN LERNEN ALLES ENTHALTEN:

Onlinekurs Diversity
Onlinekurs Diversity Lektion 2
Onlinekurs Diversity Lektion 3
Onlinekurs Diversity Lektion 4

PLUS:

Praxisübungen, Arbeitsblätter und Checklisten, die du selbstständig in deinem Tempo durchgehst

4 virtuelle Live-Fragerunden mit mir: Pro Woche nehme ich mir eine Stunde Zeit für deine Fragen

Zugang zur exklusiven DIVERSITY DENKEN LERNEN Community in Slack: Zusammen gehts leichter

Meine Tipps und bisherigen Learnings auf meinem eigenen DIVERSITY DENKEN LERNEN Weg

Der Kurs ist für dich, wenn

du im Umgang mit Diversity sicherer werden möchtest

deine eigenen, unbewussten Vorurteile hinterfragen willst

sensibler für gesellschaftliche Privilegien werden möchtest

souveräner mit Vielfalt im Job umgehen willst

Dein Team oder Umfeld ist bislang sehr homogen? Kein Problem.

Auch dann ist der Onlinekurs DIVERSITY DENKEN LERNEN für dich geeignet, denn der Kurs stärkt deine persönliche Diversity-Kompetenz und gibt dir schon heute Handwerkszeug - auch wenn du es erst morgen einsetzt.

Was hast du von DIVERSITY DENKEN LERNEN?

  • Handwerkszeug, mit dem du deine Diversity-Kompetenz stärkst
  • Lernmaterialien, die du in deinem Tempo durchgehen kannst
  • praxis-orientierte Techniken und Tipps, die du gut umsetzen kannst
  • Zugang zu meinem Expertinnenwissen in den Live-Calls

Hast du Fragen?

Falls deine Frage nicht dabei ist, schreib mir gerne persönlich an hallo@floriamoghimi.de

Der Kurs wird nach deinem Kauf am 18. Mai in einem geschlossenen Bereich meiner Webseite persönlich für dich freigeschaltet. Dort registrierst du dich einmalig mit einem Login, das ich dir per Mail zuschicke. Im Kursbereich findest du jede Woche die neue Lektion als Video mit Lerninhalten, sowie Arbeitsblätter und Checklisten, die du dir natürlich auch ausdrucken kannst. Für unseren wöchentlichen Live-Termin bekommst du Infos per Mail. Sichere dir jetzt deinen Platz – ich freu mich auf dich.

Mein Programm kostet insgesamt 490 Euro inkl 19 % Mwst. Das sind pro Woche nur 122,50 Euro und du bekommst sowohl wertvolle Inhalte, als auch persönliche Betreuung durch mich. Arbeitest du für eine NGO oder öffentliche Einrichtung oder studierst noch? Dann kontaktiere mich bitte für einen ermäßigten Preis unter hallo@floriamoghimi.de

Der Kauf des Kurses erfolgt online über meinen Ticketanbieter pretix. Dort kannst du per Rechnung oder Paypal zahlen. Du erhälst diese Rechnung auch als PDF zur Vorlage für deine Arbeitergeber*in. 

Erfahrungsgemäß sind es zwei bis drei Stunden pro Woche. Aber alles in deinem Tempo – wenn du mal schneller oder langsamer bist, völlig okay.

Du benötigst einen PC mit Ton, Internet und ggf. einen Drucker.

Ich möchte gerne ein inklusives Angebot schaffen. Jedoch sind meine Videos z.B. nicht untertitelt und meine PDFs sind nicht barrierefrei gestaltet. Daher bin ich transparent und sage: Barrierefreiheit habe ich leider noch nicht erreicht. 

Das ist kein Problem, denn du machst den Kurs ja für dich. Die Lektionen bleiben auch nach Ende des Kurses noch ein halbes Jahr für dich freigeschaltet, so dass du nachholen kannst, was du verpasst.

Wir starten am 18. Mai mit einem Live-Call. Ich kann es kaum erwarten! Bist du dabei?

Das sagen ehemalige Teilnehmer*innen über den Kurs

In DIVERSITY DENKEN LERNEN gab es für mich einige Aha-Erlebnisse in Sachen Diversity & Unconscious Bias und im Verlauf hat sich einerseits mein Blick für die möglichen Dimensionen erweitert - ich bin in meiner Arbeit ja sehr konzentriert auf eine ganz bestimmte Ebene - und gleichzeitig gehe ich nun wacher und fokussierter mit Bewusstsein für meine eigenen „Baustellen“ durch den Alltag, privat wie beruflich. Die persönliche Begleitung, wöchentlichen Calls und regelmäßige Nachdenk-Impulse von dir haben den Kurs für mich zusätzlich absolut rund gemacht.
Logo orangefarbenes "e" die erfahrungsexperten
Annegret Corsing
Geschäftsführerin die erfahrungsexperten
Wenn man einer Minderheit angehört, die um Anerkennung bemüht ist, besteht die Gefahr eines Tunnelblicks. Für mich war der Kurs daher wertvoll, um meinen Blick für Diversität zu erweitern und die vielen Facetten zu erkennen. Meine Achtsamkeit auch für andere Gruppen wurde gestärkt. Dabei ist nicht nur die Struktur, die Floria dem Thema gibt, hilfreich, auch der Austausch zwischen den Kursteilnehmer_innen im Videochat ist erkenntnisreich und die „Hausaufgaben“ helfen dabei ins Gespräch zu finden.
Foto Deana Evers
Deana Evers
Mediatorin, Versicherungsfachwirtin

Durch DIVERSITY DENKEN LERNEN wurden mir die Themen Diversity & Unconscious Bias sehr viel bewusster. Besonders überzeugt haben mich die Vielfalt der Zugänge zum Thema und dass ich mich kontinuierlich damit auseinander setzen konnte. Das Thema begleitet mich jetzt komplett durch den Alltag. Dadurch reflektiere ich die eigenen Stereotype und Vorurteile überall, egal ob im Edeka an der Kasse oder in der U-Bahn. Als Kursleiterin hast du mich sehr begeistert. Der Kurs hätte sehr gerne noch zwei Wochen länger gehen können. Danke.

Maria Gerono
HR-Tech Spezialistin, New Work Expertin